Sozialdemokratische Partei Deutschlands - Ortsverein Dachau

Aktionsabend „Kino: Jugend gegen Rechts“ – Ein Zeichen für mehr Zivilcourage

Jugend

Filmeabend der Dachauer Jusos gegen Rechts und rechte Gewalt

Nicht nur in Hamburg zeigte sich am 1. Mai deutlich, dass es in Deutschland trotz aller Schönredereien immer noch unglaublich gewaltbereite - ganz besonders rechte - Gruppierungen gibt. Auch die jüngsten, erschreckenden Vorfälle in Frühlingstraße und Martin-Huber-Straße bestärken uns auf traurige Art und Weise in unserem fest geplanten Vorhaben, einen Abend für Jugendliche und junge Erwachsene zu gestalten, der auch ein Zeichen für weniger Gewaltbereitschaft und mehr Zivilcourage setzen soll.

Am Freitag, den 16. Mai werden wir ab 19.30 Uhr im Café Gramsci in der Dachauer Altstadt (Burgfriedenstraße 3) einen Filmeabend veranstalten, bei dem es primär um Zivilcourage, sekundär aber auch gerade um rechte Gewalt und rechte Tendenzen in unserer Gesellschaft geht. Dazu werden wir allen jungen Menschen, die sich für unsere Aktion interessieren, kostenloses Informationsmaterial (Broschüren, Aufkleber etc.) zur Verfügung stellen, das dabei hilft, solche Entwicklungen besser zu verstehen und vor allem zu bekämpfen.

Dabei werden wir einen betont entspannten Stil pflegen, um eine konstruktive Atmosphäre und Diskussionsgrundlage für die Thematik unter den jungen Gästen zu schaffen und sie ganz unverkrampft an die Problematik Gewalt, rechte Tendenzen und deren Bekämpfung heranzuführen. Wir erhoffen uns Spannung, Interesse, Nachdenken, Verständnis, vielleicht sogar Humor, aber auch Ernsthaftigkeit in unserem Publikum an diesem Abend. Jedenfalls sind uns alle Interessierten sehr willkommen.

Auch die Kriminalstatistik des Staatsministeriums des Innern für 2007 zeigte keine nennenswerte Entspannung auf dem Gebiet Gewalt und rechte Gewalt in Bayern. Nürnberg musste sich am 1. Mai wieder einmal einen Aufmarsch mit dunkelbraunen Parolen gefallen lassen. In München sitzt seit neuestem jemand im Stadtrat, der über eine NPD-Tarnliste hineingewählt wurde. Besonders Dachau sehen wir in der Pflicht, weiterhin klare, aktive und natürlich ablehnende Signale an derartige Entwicklungen zu geben. Der 63. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers mahnt uns alle dazu. Prävention kann nicht früh genug anfangen, und die Dachauer Jusos werden ihren Teil dazu beitragen.

 
 
 

Wo wir sonst noch zu finden sind

Treffen Sie uns auf

Facebook
&
Instagram

 

 

Neues von der Landkreis SPD

14.04.2021 17:20
Investieren oder sparen?.
Am Donnerstag, den 29. April um 19.30 Uhr, trefft sich Michael Schrodi, MdB, virtuell mit dem SPD-Parteivorsitzenden Norbert Walter-Borjans und dem Wirtschaftsweisen Achim Truger …

von: BayernSPD Landtagsfraktion | Wichtige Fragen rund um Reform des Bayerischen Hochschulgesetzes werden diskutiert …

 

Counter

Besucher:839243
Heute:4
Online:1